Unternehmen

digilern3000 GmbH ist ein herstellerunabhängiges ITK-Systemhaus. Gegründet im Jahr 2010 ist unser Hauptbetätigungsfeld:

  • Beratung
  • Konfiguration
  • Montage
  • Dokumentation der Konfiguration
  • Wartung/Service

von Cloud Tk-Systemen im Gesundheitswesen.

In 2011 wurde das erste IP Centrex System installiert.

In 2013 folgte die bundesweit erste Installation im Gesundheitswesen mit einem Cloud-System. Dazu kam ein großes DECT System und der Alarmserver (DAKS) für die Alarmierung und Protokollierung von Meldungen der Lichtrufanlage (LRA) und Brandmeldeanlage (BMA) über die ESPA 4.4.4-Schnittstelle.

Eine technische Bereitschaft 7/24 ist bei gravierenden Störungen vorhanden.

Gigaset Handset
snom d375

Unser Motto: Technik dient den Anwendungen

Grundlage für die Unternehmensgründung in 2010 waren die Erfahrungen des Gründers in den Bereichen Controlling, Telekommunikation, Netze, IT-Hochverfügbarkeit.

Bei der Begeisterung für neue Techniken die Verfügbarkeit der Systeme und die Kosten im Blick zu behalten ist unser Fokus.

Im Jahr 2011 begann die Partnerschaft mit der NFON AG. Nach der Inbetriebnahme und Betreuung von Standard Telekommunikationssystem wagte das Unternehmen einen großen Schritt.

In enger Zusammenarbeit mit NFON und tetronik wurde erstmalig in Deutschland in einer Reha Klinik ein Cloud TK System (330 Nebenstellen) mit einem DECT System (45 Basen) und einem Alarmserver installiert. Um die ständige Betriebsbereitschaft zu sichern wurde ein LTE-Anschluss als Backup bei Ausfall des Festnetzes installiert.

Der hohe Anspruch an die Verfügbarkeit der Telefonie im Gesundheitswesen macht es erforderlichen einen Service 7/24 zu erbringen.